concepts.  consulting.  training.

Jobs Details

Job Code:

444040/ 292

Please refer to Job Code !!

Country:

Palästinensische Gebiete

Sector:

Aus- und Weiterbildung / Berufsbildung / Lehrerausbildung

Project Title:

Aus- und Fortbildung von Fachkräften der Berufsbildung (ISP)

Position:

Internationale Langzeitfachkraft / Team Leader

Current
Project
Status
:

EoI

Project
Duration
:

Juni 2018 bis Mai 2020

Assignment
Duration
:

24 MM

Background:

Die Maßnahme zielt darauf ab, die pädagogischen Kompetenzen des Berufsbildungspersonals in Schulen und Betrieben zu verbessern.
Das National Institute for Educational Training (NIET) wird dabei unterstützt, eine detaillierte Bedarfsanalyse an den Berufsbildungsinstitutionen in Palästina zu erstellen und konkrete Weiterbildungsbedarfe zu erfassen und zu beschreiben. Aus den Ergebnissen werden Vorbereitungskurse für Berufseinsteiger/innen und Fortbildungskurse für tätige Berufsschullehrer/innen entwickelt und implementiert, sowie für Schulmanagementpersonal, einschl. Entwicklung von Curricula.

Die politische Situation in Palästina macht es wahrscheinlich, dass in einigen Regionen (Gaza, den Flüchtlingscamps, den C-Gebieten, Ostjerusalem) besondere Anforderungen an das Lehrpersonal zu stellen sind. In erster Linie wird es sich um Kompetenzen in der psychosozialen Betreuung, Konfliktprävention und gendersensibles Unterrichten handeln. Diese zusätzlichen Kompetenzen werden außerhalb der Curricula beschrieben und für die Lehrer/innen aus den genannten Regionen angeboten.

Job description:
  • Leitung des Handlungsfeldes 2 „Berufsvorbereitungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für Berufschullehrer/innen in den palästinensischen Gebieten“
  • Übergreifende Konzeption von Planung, Organisation und Evaluierung von bedarfsgerechten HCD-Maßnahmen für Berufsbildungs- und Lehrpersonal von berufsbildenden Schulen
  • Berichterstattung an den AV, inklusive M&E
  • Verantwortung bei der Kontrolle der Mittelverwendung und der Finanzplanung in Absprache mit dem AV der GIZ;
  • Sicherstellung der Anschlussfähigkeit im Management des Vorhabens an die GIZ-Praxis durch den Einsatz von Capacity WORKS;
  • Arbeitsfortschritte überwachen und dokumentieren;

Reisen: Es sind regelmäßig Reisen in die C-Gebiete, Gaza, den Flüchtlingscamps und Ostjerusalem vorgesehen.

Candidate's profile:
  • Abschluss: M.A/Dipl. in Berufsbildungspädagogik, Wirtschafts-, oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Beruflichen Bildung
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit im Bereich Beruflicher Bildung
  • 5 Jahre Berufserfahrung in der Lehreraus- und Weiterbildung
  • 3 Jahre Erfahrung im Auftragsmanagement im BMZ-Geschäft und Capacity WORKS
  • Führungs- und Managementerfahrung
  • Arbeitserfahrung in der Region Naher Osten und in Palästina 
  • Sprachkenntnisse fließend in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch sind verpflichtend
  • Arabisch-Kenntnisse von Vorteil
  Only shortlisted candidates will be notified about the evaluation outcome.
Application deadline:

15.02.2018

CV EU Format
(please indicate job position)
Please send certificates in digital format !!
Send your application to:

ICON-INSTITUT GmbH

Education and Training

Barbara Sondermann
Von-Groote-Str. 28
50968 Köln
Germany

cv-edu@icon-institute.de
Tel: + 49 221 93743 320
Fax: + 49 221 93743 5